Schriftgröße:

Lebenshilfe-Hannover-Logo-weiss

.

Beraten, fördern und betreuen Diesen Text vorlesen lassen

Der Name “Lebenshilfe” steht für unsere Aufgabe: Wir geben Hilfe zum Leben – in allen Entwicklungs- und Altersphasen des Menschen.

 Lebenshilfe Hannover 1

Unsere Hilfe beginnt mit der Frühförderung für Säuglinge und Vorschulkinder, die entwicklungsverzögert oder behindert sind. In unseren drei Kindergärten in Hannover bieten wir ein Umfeld, in dem sich die kleine Persönlichkeit ohne Druck und im eigenen Tempo entfalten kann und wo geistige, körperliche und sozial-emotionale Fähigkeiten erlernt, erprobt und erweitert werden können.

Lebenshilfe Hannover 2

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung oder Mehrfachbe- hinderungen werden in den beiden anerkannten Tagesbildungsstätten der Lebenshilfe Hannover ganzheitlich gefördert, um ihre Ich-Kompetenz zu stärken und ihnen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

 

 

Nach Beendigung der Schulpflicht werden Frauen und Männer in der Tagesförderstätte auf die Ausübung einer angemessenen Tätigkeit vorbereitet. Durch die Arbeit in Gruppen erhalten sie Gelegenheit, wichtige eigene Erfahrungen zu machen, Sozialverhalten zu üben und so nach und nach mehr Lebenspraxis zu erwerben. Die Ziele der pädagogischen Arbeit reichen von der Tätigkeit in der Tagesförderstätte bis hin zur Aufnahme in den Berufsbildungsbereich einer Werkstatt.

 

Wohnen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Die Lebenshilfe Hannover bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Wohnformen. Sei es ambulant betreut in der eigenen Wohnung oder gemeinsames Wohnen in einer Wohngruppe oder Wohnstätte.

 

Vor der Inanspruchnahme eines Unterstützungsangebots steht immer die ausführliche Beratung. Wir haben ein offenes Ohr für alle Fragen, Nöte und Ängste. Gern unterstützen wir sie dabei, aus der Fülle der Möglichkeiten die bestmögliche Wahl zu treffen.

.

xxnoxx_zaehler