Schriftgröße:

Lebenshilfe-Hannover-Logo-weiss

.

Spielen, lernen, entwickeln Diesen Text vorlesen lassen

Alle Kinder brauchen das Spiel für ihre Entwicklung. Spielen ist die Tätigkeit, mit der Sprache, Fantasie, Ausdauer, Motorik und soziales Verhalten erprobt und entwickelt werden. Kinder, die von einer Behinderung bedroht oder geistig oder mehrfachbehindert sind, brauchen in dieser Lebensphase einen überschaubaren Rahmen, in dem sie ihre Fähigkeiten entwickeln können. Den geben wir ihnen in unseren drei Kindergärten.

 

Ob im heilpädagogischen Kindergarten Forst Mecklenheide, im integrativen Kontaktkindergarten Weberstraße oder im Kindergarten mit pädagogischen Sonderaufgaben im Mühlenweg: Qualifizierte und erfahrene pädagogische Fachkräfte betreuen, beobachten und unterstützen die Kleinen. So erhält jedes Kind, ausgehend vom jeweiligen Entwicklungsstand, die persönliche Unterstützung, die es fördert und fordert.

.

xxnoxx_zaehler